Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Dieter Korthals

Heilpraktiker für Psychotherapie

- Entwicklungstherapie

- Hypno-Rauchfrei

- Direkte Kommunikation (DK-Verfahren)

- Therapeutische Hypnose

- NLP-Mastercoaching

- Mentale Gesundheit

- Burnoutfachberatung

- Wege zur Persönlichkeitsentfaltung

- Kinder - & Jugendcoaching

- Eltern - & Familiencoaching

- Auszubildenden- Coaching

 

      Termine nach vorheriger Absprache

TelTelefon/MailTelefon/Mailefon: 04206-44 56 58

 Mobil: 0170- 34 15 761

 

Dieter.Korthals@gesund-denken.de

 

Der Gesunddenker auf FacebookDer Gesunddenker auf Facebook

Klicken für einen Besuch auf facebook

 

Mitglied der Akademie für Potentialentfaltung e.g.G.Mitglied der Akademie für Potentialentfaltung e.g.G.

 

Reflexintegration - Rhythmisches Bewegungstraining zum Erreichen der optimalen Bewegungsqualität und Leistungsfähigkeit

  • Probleme mit der Konzentration oder Aufmerksamkeit?
  • Koordinations- oder Bewegungsprobleme?
  • Kann Ihr Kind nicht still sitzen?
  • Haltungsprobleme?

Die Reflexintegration bietet Ihrem Kind die Möglichkeit ruhiger und aufmerksamer zu werden, sich besser zu konzentrieren und Koordinationsprobleme aufzulösen.
Für die ganz Kleinen unter uns bietet es einen Weg zur neuromotorischen Schulreife. Zusätzlich kann es unterstützend und begleitend bei Kindern mit ADHS/ADS angewandt werden.

Was hat es damit auf sich?

Wenn wir auf die Welt kommen, sind bereits alle Teile unseres Gehirns angelegt, allerdings sind nicht alle voll funktionsfähig. Damit alles richtig funktionieren kann, muss eine Vernetzung stattfinden. Das passiert durch ein Stimulieren unserer Sinne, d.h. speziell über den Gleichgewichtssinn, den Tastsinn und den kinästhetischen Sinn.

Ein Baby erhält diese Stimulation zum einen während der Schwangerschaft, z.B. durch die Bewegungen der Mutter und zum anderen dadurch, dass es berührt wird, mit ihm geschmust und es geschaukelt wird, sowie durch das Ausführen eigener spontaner rhythmischer Bewegungen. Die Stimulation während des ersten Lebensjahres ist entscheidend für die nachfolgende Entwicklung und Reifung von Gehirn und Bewegungsapparat.

 Fehlende Stimulation führt zu einer verzögerten Reifung des Gehirns

Leider kommt es manchmal aus den unterschiedlichsten Gründen dazu, dass diese Stimulation nicht ausreichend stattfindet, da das Baby keine Bewegungsfreiheit hat, weil es z.B. eine Spreizhose trägt oder die meiste Zeit in einer Babywippe verbringt. Dadurch werden Reflexe, die für die weitere Entwicklung notwendig sind, nicht integriert.  

Das führt bis ins Erwachsenenalter dazu, dass Probleme mit der Beweglichkeit (Motorik), der Aufmerksamkeit, der Konzentration, beim Lernen, dem Gleichgewichtssinn oder aber auch beim Schreiben und Lesen und mit dem Stillsitzen (Zappelphilipp) auftreten können. 

 Die Gute Nachricht!

Das Gute ist, dass diese Reflexe nachträglich - auch noch nach Jahren - durch ein spezielles rhythmisches Bewegungstraining (RIT - Reflexintegration) integriert werden können - und das bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Durch dieses Training reift das Gehirn nach, die frühkindlichen Reflexe werden gehemmt und die willkürlichen Bewegungen setzen ein. Das heißt, das Gehirn lernt den Körper und den Bewegungsapparat so zu steuern, wie es eigentlich vorgesehen ist.

 Bieten Sie Ihrem Kind die Möglichkeit nachhaltig in sein gesamtes Potenzial zu kommen.

Gerne erkläre ich Ihnen in einem unverbindlichen Vorgespräch, wie genau ich diese Reflexintegration über das Bewegungstraining erreiche und wie Sie selbst Ihr Kind damit unterstützen können.

 

Erreiche mich schnell und einfach unter:

  TelTelefon/MailTelefon/Mailefon: 04206-44 56 58

Mobil: 0170- 34 15 761

Mail: Dieter.Korthals@gesund-denken.de